Liste der Lateinischen Patriarchen von Jerusalem

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Liste der Lateinischen Patriarchen von Jerusalem enthält die Patriarchen des Lateinischen Patriarchats von Jerusalem ab der Errichtung des lateinischen Patriarchats 1099. Die Bischöfe und Patriarchen aus den ersten Jahrhunderten sind in der Liste der Patriarchen von Jerusalem zu finden.

Alte Kirche[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lateinische Kirche[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Patriarchen von Jerusalem[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jerusalem ging 1187 bei der Belagerung von Jerusalem verloren und der Patriarch zog nach Akko um.

Titularpatriarchen von Jerusalem[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Akko ging 1291 bei der Belagerung von Akkon verloren und das Lateinische Patriarchat war bis 1847 Titularbistum. Der Patriarch zog zunächst nach Zypern, 1374 dann nach Rom um.

Patriarchen von Jerusalem[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die patriarchale Residenz in Jerusalem wurde 1847 wiederhergestellt, die lateinische Hierarchie 1889.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]