Liste der Namenstage

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Der Namenstag einer Person ist der liturgische Gedenktag eines Heiligen dieses Namens, in der Regel sein Todestag. In manchen Gegenden wird eher der Namenstag gefeiert als der Geburtstag.

Diese alphabetisch gegliederte Liste bezieht sich in erster Linie auf den Regionalkalender der katholischen Kirche für den deutschen Sprachraum und wurde anhand des Martyrologium Romanum (siehe Weblinks) erstellt. Der Kalender der orthodoxen Kirche und der Evangelische Namenkalender weichen davon ab.


Liste der Namenstage   A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Anhand des Datums kann in diesen Listen überprüft werden, wer im Martyrologium Romanum am entsprechenden Tag verzeichnet ist bzw. in einer früheren Fassung verzeichnet war.