Liste der Naturdenkmale in Celle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Liste der Naturdenkmale in Celle enthält die Naturdenkmale in der Stadt Celle im Landkreis Celle in Niedersachsen.

Am 31. Dezember 2016 waren in Celle 7 Naturdenkmale verzeichnet.[1]

Naturdenkmale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nummer Bezeichnung Ort, Lage Beschreibung Schutzgrund Bild


ND CE-S 00001[2] Sumpfzypresse
(52° 37′ 28,4″ N, 10° 4′ 33,1″ O)
Echte Sumpfzypresse, Taxodium distichum Sumpfzypresse
ND CE-S 00002[2] Mammutbaum
(52° 37′ 46,8″ N, 10° 5′ 27,4″ O)
Mammutbaum
ND CE-S 00003[2] 5 Pyramideneichen
(52° 38′ 49,3″ N, 10° 5′ 10,7″ O)
5 Pyramideneichen
ND CE-S 00006[2] 3 Eichen
(52° 34′ 27,4″ N, 10° 6′ 44,6″ O)
3 Eichen
ND CE-S 00007[2] Eiche
(52° 35′ 43,1″ N, 10° 8′ 0,1″ O)
Eiche
ND CE-S 00008[2] 22 Huteeichen
(52° 37′ 52,4″ N, 10° 1′ 41,5″ O)
22 Huteeichen
ND CE-S 00009[2] Eiche
(52° 34′ 38,7″ N, 10° 5′ 22,4″ O)
Eiche
ND CE-S 00010 Sandtrockenrasen und Sumpfgelände bei Boye Boye
(52° 38′ 12,8″ N, 10° 1′ 48″ O)

Seit Juni 2015 Teil des Naturschutzgebiets Untere Allerniederung bei Boye. Nicht mehr als Naturdenkmal verzeichnet.
Sandtrockenrasen und Sumpfgelände bei Boye

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Naturdenkmale in Celle – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Anzahl der Naturdenkmale im Zuständigkeitsbereich der Unteren Naturschutzbehörde (Stand: 31.12.2016) auf nlwkn.niedersachsen.de (abgerufen am 5. November 2017)
  2. a b c d e f g Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz: Die Naturschutzgebiete Niedersachsens auf der interaktiven Umweltkarte (abgerufen am 5. November 2017)