Liste der al-Azhar-Scheichs

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dies ist eine Liste der al-Azhar-Scheichs. Der Leiter der al-Azhar-Moschee, der auch als Großimam bekannt ist, gilt als die höchste Autorität des sunnitischen Islam. Er leitet sowohl die al-Azhar-Moschee als auch die ihr angeschlossene al-Azhar-Universität. Verschiedene Personen standen mehrmals an der Spitze.

Dies ist eine Übersicht zu den al-Azhar-Scheichs (Sg. Šaiḫ al-Azhar), die in diesem Amt an der Spitze der bereits im Jahr 970 durch die Fatimiden-Dynastie gegründeten Moschee standen (es begegnen unterschiedliche Zählungen):

Übersicht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(nach sunnah.org; vgl. dar-alifta.org)

  1. (?-1690) Scheich Muhammad al-Charaschi
  2. (1690–1694) Scheich Ibrahim al-Baramawi
  3. (1694–1708) Scheich Muhammad al-Nascharti
  4. (1708–1711) Scheich Abd al-Baqi al-Qillini
  5. (1711–1720) Scheich Muhammad Schannan
  6. (1720–1724) Scheich Ibrahim al-Fayyumi
  7. (1724–1757) Scheich Abd-Allah al-Schabrawi
  8. (1757–1767) Scheich Muhammad al-Hifni
  9. (1767–1768) Scheich Abd al-Ra'uf al-Sidschini
  10. (1768–1776) Scheich Ahmad al-Damanhuri
  11. (1778–1793) Scheich Ahmad al-Arusi
  12. (1793–1812) Scheich Abd-Allah al-Scharqawi
  13. (1812–1818) Scheich Muhammad al-Schanawani
  14. (1818–1829) Scheich Muhammad al-Arusi
  15. (1829–1830) Scheich Ahmad al-Damhugi
  16. (1830–1834) Scheich Hassan al-Attar
  17. (1834–1838) Scheich Hassan al-Quwaisni
  18. (1838–1847) Scheich Ahmad Abd al-Dschawwad
  19. (1847–1860) Scheich Ibrahim al-Bayguri
  20. (1864–1870) Scheich Mustafa al-Arusi
  21. (1870–1882) Scheich Muhammad al-Abbasi
  22. (1882–1882) Scheich Muhammad al-Inbabi
  23. (1882–1886) Scheich Muhammad al-Abbasi
  24. (1886–1895) Scheich Muhammad al-Inbabi
  25. (1896–1900) Scheich Hassuna al-Nawawi
  26. (1900–1900) Scheich Abd al-Rahman al-Nawawi
  27. (1900–1904) Scheich Selim al-Bischri
  28. (1904–1905) Scheich Ali al-Biblawi
  29. (1905–1909) Scheich Abd al-Rahman al-Schirbini
  30. (1909–1909) Scheich Hassuna al-Nawawi
  31. (1909–1916) Scheich Selim al-Bischri
  32. (1916–1927) Scheich Muhammad Abu al-Fadl al-Gizawi
  33. (1928–1929) Scheich Muhammad Mustafā al-Marāghī
  34. (1929–1935) Scheich Muhammad al-Ahmadi al-Zawahri
  35. (1935–1945) Scheich Muhammad Mustafā al-Marāghī
  36. (1945–1947) Scheich Mustafā ʿAbd ar-Rāziq
  37. (1948–1950) Scheich Muhammad Ma'mun al-Schinnawi
  38. (1950–1951) Scheich Abd al-Madschid Selim
  39. (1951–1952) Scheich Ibrahim Hamrusch
  40. (1952–1952) Scheich Abd al-Madschid Selim
  41. (1952–1954) Scheich Muhammad al-Chidr Husayn
  42. (1954–1958) Scheich Abd al-Rahman Tadsch
  43. (1958–1963) Scheich Mahmūd Schaltūt
  44. (1963–1969) Scheich Hassan Ma'mun
  45. (1969–1973) Scheich Muhammad Muhammad al-Fahham
  46. (1973–1978) Scheich ʿAbd al-Halīm Mahmūd
  47. (1979–1982) Scheich Muhammad Abd al-Rahman Bisar
  48. (1982–1996) Scheich Dschād al-Haqq ʿAlī Dschād al-Haqq
  49. (1996–2010) Scheich Muhammad Sayid Tantawi
  50. (2010-heute) Scheich Ahmad Mohammad al-Tayyeb

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]