Liste der höchsten Bauwerke in Island

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sendemast Gufuskálar, höchstes Bauwerk in Island

Dies ist eine Liste der höchsten Bauwerke in Island.

Name Bauwerkstyp Nutzung Höhe Baujahr Ort Bemerkung
Sendemast Gufuskálar Abgespannter Stahlfachwerkmast Langwellensender 412 m 1963 Hellissandur Wurde bis Mitte der 90er Jahre für LORAN-C genutzt, gegen Erde isoliert; höchstes Bauwerk in Island
Westturm der NRTF Grindavík (1000 ft)[1][2] Abgespannter Stahlfachwerkmast Langwellensender 304,8 m 1993 bei Grindavík Ersatzbau für einen 243,84 m hohen älteren Turm
Sendemast Eiðar Abgespannter Stahlfachwerkmast[3] Langwellensender 220 m / 221 m[4] bei Egilsstaðir
Ostturm der NRTF Grindavík (600 ft)[1][5] Abgespannter Stahlfachwerkmast Langwellensender 182,88 m 1993 bei Grindavík Ersatzbau für einen gleich hohen älteren Turm
Smáratorg-Turm Hochhaus Büro- und Geschäftsturm 77,6 2008 Kópavogur Höchstes Gebäude in Island
Hallgrímskirkja Kirche evangelisch-lutherische Pfarrkirche 74,5 1974 Reykjavík Zweithöchstes Gebäude in Island, höchstes Kirchengebäude in Island

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b globalsecurity.org: Naval Radio Transmitter Facility (NRTF) Grindavik; abgerufen am 2. November 2012.
  2. structurae.de: NRTF Grindavik (Mast 1); abgerufen am 2. November 2012.
  3. structurae.de: Sendemast Eiðar; abgerufen am 2. November 2012.
  4. skyscraperpage.com; abgerufen am 2. November 2012.
  5. structurae.de: NRTF Grindavik (Mast 2); abgerufen am 2. November 2012.