Liste des Anteils der Walisischsprachigen nach Region

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Anteil der Walisischsprecher in der Gesamtbevölkerung

Diese Liste zeigt die Verwaltungsgliederung von Wales und den dazugehörigen Prozentanteil der Bevölkerung mit Walisischkenntnissen in Wales, laut der Volkszählung Großbritanniens im Jahr 2011, an. Dabei wurden Walisischsprachige außerhalb Wales nicht berücksichtigt.

Der Zensus unterteilt die Kenntnisse folgendermaßen:[1]

  • versteht Walisisch (keine weiteren Fähigkeiten)
  • spricht Walisisch, kann jedoch Walisisch nicht schreiben und lesen
  • spricht und liest Walisisch, kann jedoch Walisisch nicht schreiben
  • spricht, liest und schreibt Walisisch
  • andere Kombination von Sprachfähigkeiten
  • keine Kenntnisse des Walisischen

In dieser Tabelle wurden alle Antwortmöglichkeiten kombiniert bis auf "keine Kenntnisse des Walisischen"

Rang Region Walisisch in % Veränderung zu 2001 in %
1 Gwynedd 86.3 +10,2
2 Anglesey 80.7 +10,3
3 Ceredigion 73.1 +11,9
4 Powys 69.9 +39,8
5 Carmarthenshire 69.0 +5,1
6 Denbighshire 56.6 +20,6
7 Pembrokeshire 50.8 +21,4
8 Conwy 40.3 +0,6
9 Wrexham 32.2 +9,3
10 Swansea 30.0 +7,5
11 Neath Port Talbot 29.0 +0,2
12 Flintshire 27.7 +6,3
13 Rhondda Cynon Taf 23.3 +2,2
14 Merthyr Tydfil 21.1 +3,4
15 Cardiff 20.0 +3,7
16 Caerphilly 19.7 +3,0
17 Bridgend 19.5 -0,4
18 Torfaen 19.3 +4,8
19 Blaenau Gwent 18.5 +5,2
20 Vale of Glamorgan 15.8 -1,1
21 Newport 15.5 +2,1
22 Monmouthshire 14.0 +1,1

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Census 2001: Report on the Welsh language.