Wrexham County Borough

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wrexham County Borough
EnglandAngleseyFlintshireWrexham County BoroughDenbighshireConwy County BoroughGwyneddCeredigionPembrokeshireCarmarthenshireCity and County of SwanseaNeath Port Talbot County BoroughBridgend County BoroughRhondda Cynon TafMerthyr Tydfil County BoroughBlaenau Gwent County BoroughCaerphilly County BoroughVale of GlamorganCity and County of CardiffCity of NewportTorfaenMonmouthshirePowysWrexham County Borough
Über dieses Bild
Verwaltungssitz Wrexham
Fläche 503,77 km²[1] km²
Einwohner 134.844 (2011)[1]
Walisischsprachige 22,9 %
ISO 3166-2 GB-WRX
ONS-Code 00NL
Website www.wrexham.gov.uk

Wrexham County Borough (walisisch Bwrdeistref Sirol Wrecsam) ist eine Principal Area mit dem Status eines County Boroughs im Nordosten von Wales an der Grenze zu England. Hauptort der Principal Area mit etwas weniger als 135.000 Einwohnern ist das namensgebende Wrexham, das mit gut 66.000 Menschen in etwa die Hälfte der Einwohner stellt.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Wrexham County Borough liegt in Nordostwales an der Grenze zu England. Angesehen vom urbanen Wrexham ist der County Borough eher ländlich geprägt. Im Westen umfasst er auch Ausläufer der Berwyn Mountains. Zu den wichtigsten Städten gehören neben Wrexham Rhosllannerchrugog und Chirk.[1] Die Principal Area grenzt im Osten an England, genauer gesagt im Nordosten an Cheshire West and Chester und im Südosten an Shropshire. Alle weiteren Grenzen verlaufen innerhalb von Wales und zwar mit Flintshire im Norden, mit Denbighshire im Westen und mit Powys im Südwesten.[2]

Orte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bis 1974 gehörte das Gebiet des Wrexham County Boroughs größtenteils zu Denbighshire mit einem kleineren Teil im Flintshire. Nach einer Verwaltungsreform 1974 kam das ganze Gebiet zu Clwyd, das mit einer neuerlichen Verwaltungsreform 1996 aufgelöst wurde. Wrexham, das bis dahin ein District war, wurde damit mit dem Status eines County Boroughs als Principal Area eigenständig.

Einwohnerzahlen

1801 1811 1821 1831 1841 1851 1861 1871 1881 1891 1901 1911 1921 1931 1941 1951 1961 1971 1981 1991 2001 2011[3]
27.616 29.590 35.389 38.365 42.523 44.551 49.307 ? 61.308 70.778 ? 89.788 92.898 93.941 ? 103.983 101.388 111.372 117.084 121.790 128.506 134.844

Partnerkreise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Wrexham County Borough ist Partnerkreis des Märkischen Kreises in Nordrhein-Westfalen.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Wrexham County Borough – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Wrexham Local Authority – Local Area Report. In: www.nomisweb.co.uk. University of Durham, abgerufen am 30. März 2021 (englisch).
  2. Election Maps. Ordnance Survey, abgerufen am 30. März 2021 (englisch).
  3. Wrexham District through time | Population Statistics. In: A vision of Britain through time. University of Durham, abgerufen am 30. März 2021 (englisch).

Koordinaten: 53° 2′ N, 2° 59′ W