Liste romanisprachiger Schriftsteller

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dies ist eine Liste romanisprachiger Schriftsteller. Romani, das auch Romanes genannt wird, ist die Sprache der Roma.[1] Die folgende alphabetische Liste ist weit gefasst, sie möchte einen Beitrag zur Kenntnis der Dichter und Schriftsteller der Romani-Literaturen, der Literatur der Roma und Sinti, leisten, sei es in Romanes oder in den jeweiligen Landessprachen[2].


Übersicht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

A[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

B[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

C[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

D[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

F[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

G[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

H[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

J[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

K[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

L[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

M[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

N[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

O[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

P[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

R[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

S[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

T[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

V[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

W[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen und Fußnoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Hinsichtlich der Zahl ihrer Sprecher ist es beispielsweise die größte staatenlose Sprache in der Europäischen Union und die einzige europäische Sprache, die in allen Ländern der EU gesprochen wird (Quelle:uni-regensburg.de: “Romani – eine europäische Minderheitensprache” ).
  2. Z.B. Englisch, Bulgarisch, Tschechisch, Finnisch, Französisch, Polnisch, Litauisch, Ungarisch, Deutsch, Italienisch, Russisch, Rumänisch, Spanisch, Schwedisch, Slowakisch, Ukrainisch, Serbisch und Kroatisch usw.