Liz Pichon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Liz Pichon, 2017

Liz Pichon (* 16. August 1963 in London) ist eine englische Autorin und Illustratorin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Liz Pichon studierte Grafikdesign an der Camberwell School of Art in London. Nach ihrem Studium entwarf sie Plattencover für Jive Records. Ihre bekanntesten Werke sind die Comic-Romane der Tom-Gates-Reihe. Von dieser Reihe wurden allein in Großbritannien eine Million Bücher verkauft. Die Reihe wurde in 43 Sprachen übersetzt.[1]

Pichon lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in Brighton.[2]

Werke (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wo ich bin ist Chaos (aber ich kann nicht überall sein) (= Tom Gates). Schneiderbuch, 2011, ISBN 978-3-505-12936-0 (Originaltitel: The Brilliant World of Tom Gates. Übersetzt von Verana Kilchling).
  • Eins-A-Ausreden (und anderes cooles Zeug) (= Tom Gates). Schneiderbuch, 2012, ISBN 978-3-505-12937-7 (Originaltitel: Excellent Excuses (And Other Good Stuff). Übersetzt von Verana Kilchling).
  • Alles Bombe (irgendwie) (= Tom Gates). Schneiderbuch, 2012, ISBN 978-3-505-12938-4 (Originaltitel: Everything’s Amazing (Sort of). Übersetzt von Verana Kilchling).
  • Ich bin so was von genial (aber keiner merkt’s) (= Tom Gates). Schneiderbuch, 2013, ISBN 978-3-505-13153-0 (Originaltitel: Genius Ideas (Mostly). Übersetzt von Verana Kilchling).
  • Ich hab für alles eine Lösung (aber sie passt nie zum Problem) (= Tom Gates). Schneiderbuch, 2013, ISBN 978-3-505-13262-9 (Originaltitel: Tom Gates is Absolutely Fantastic (at some things). Übersetzt von Verana Kilchling).
  • Jetzt gibt’s was auf die Mütze (aber echt!) (= Tom Gates). Schneiderbuch, 2014, ISBN 978-3-505-13369-5 (Originaltitel: Extra Special Treats (…Not). Übersetzt von Verana Kilchling).
  • Läuft (Wohin eigentlich) (= Tom Gates). Schneiderbuch, 2016, ISBN 978-3-505-13848-5.
  • Schwein gehabt (und zwar saumäßig) (= Tom Gates). Schneiderbuch, 2015, ISBN 978-3-505-13640-5.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. lizpichon.com
  2. dtv.de