Lukubration

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lukubration (lat. lucubrare: bei [künstlichem] Licht arbeiten, ‚lukubrieren‘) ist ein veraltetes Fremdwort und bezeichnet das wissenschaftliche Arbeiten bei Nacht. Obwohl (wissenschaftliches) Arbeiten bei Nacht auch heute verbreitet ist (vgl. Nachtmensch), finden die Begriffe Lukubration oder lukubrieren so gut wie keine Verwendung.

In der Zeit des Humanismus, aber auch während der Aufklärung bezeichneten so genannte Nachtarbeiten (Lucubrationes) häufig gesammelte, in Latein verfasste Schriften eines Autors.

Auswahl von Lucubrationes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Wiktionary: Lukubration – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen