Lunag Ri

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lunag Ri
Blick vom Cho Oyu-Basislager zum Nangpa La und auf das Lunag Ri-Massiv. Der Gipfel des Lunag Ri ist ganz rechts im Bild, halbrechts im Hintergrund der Lunag Ri IV, ganz links dahinter der Jobo Rinjang

Blick vom Cho Oyu-Basislager zum Nangpa La und auf das Lunag Ri-Massiv. Der Gipfel des Lunag Ri ist ganz rechts im Bild, halbrechts im Hintergrund der Lunag Ri IV, ganz links dahinter der Jobo Rinjang

Höhe 6895 m
Lage Distrikt Solukhumbu (Nepal),
Tibet (VR China)
Gebirge Rolwaling Himal (Himalaya)
Dominanz 6,58 km → Nangpai Gosum
Schartenhöhe 1179 m ↓ Nangpa La (5716 m)
Koordinaten 28° 3′ 11″ N, 86° 33′ 6″ OKoordinaten: 28° 3′ 11″ N, 86° 33′ 6″ O
Lunag Ri (Provinz Nr. 1)
Lunag Ri
Erstbesteigung 25. Oktober 2018 durch David Lama
pd5

Der Lunag Ri ist ein Berg im Himalaya in der Gebirgsgruppe Rolwaling Himal.

Der 6895 m hohe Lunag Ri liegt im Himalaya-Hauptkamm an der Grenze zwischen Nepal und Tibet. Der Lunag Ri liegt 11,7 km westsüdwestlich vom Cho Oyu (8188 m). Der Jobo Rinjang (6778 m) bildet einen südöstlichen Nebengipfel des Lunag Ri. An der Südflanke des Lunag Ri verläuft der Lunaggletscher. Im Osten strömt der Nangpagletscher. Am Nordhang liegt das Nährgebiet des Shalonggletschers.

Der Lunag Ri wurde am 25. Oktober 2018 durch den österreichischen Alpinisten und Kletterer David Lama im Alleingang bestiegen.[1] Lama und der US-Amerikaner Conrad Anker scheiterten zuvor im November 2015 sowie nochmals im Herbst 2016, nachdem Anker beim Aufstieg einen Herzinfarkt erlitten hatte. Einen ersten Solo-Versuch kurz später brach Lama auf 6700 Metern, der bis dahin größten an diesem Berg erreichten Höhe, ab.[2][3][4]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Lunag Ri Solo-Erstbesteigung von David Lama auf bergsteigen.com
  2. «Der Berg ist wie eine weisse Leinwand». nzz.ch. Abruf am 29. Dezember 2016
  3. 2. Versuch am Lunag Ri | Bergsteigen.com. In: www.bergsteigen.com. Abgerufen am 12. Januar 2017.
  4. La Crux Klettermagazin: David Lama gelingt Erstbesteigung des Lunag Ri. In: LaCrux.com. 29. Oktober 2018, abgerufen am 29. Oktober 2018.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Lunag Ri – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien