Nangpa La

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

xx

Nangpa La
NangpaLa.jpg
Himmelsrichtung Süd Nord
Passhöhe 5716 m
Region Zone Sagarmatha (Nepal) Autonomes Gebiet Tibet (VR China)
Wasserscheide Nangpa-GletscherDudhkoshi Gyabrag-GletscherPum Qu
Gebirge Himalaya
Karte
Nangpa La (Nepal)
Nangpa La
x x
Koordinaten 28° 6′ 28″ N, 86° 35′ 17″ O28.10772222222286.5881944444445716Koordinaten: 28° 6′ 28″ N, 86° 35′ 17″ O

k

Der Nangpa La (chinesisch 囊帕拉山口) ist ein Gebirgspass auf 5716 Metern Höhe im Westen des Cho Oyu, des achthöchsten Bergs der Erde, im Himalaya an der chinesisch-nepalesischen Grenze.

Der Nangpa La stellt den höchsten Handelsweg des Himalaya dar und wird seit etwa 800 Jahren als Verbindung zwischen den Sherpa aus Khumbu und den Tibetern genutzt.

Nach dem Einfall der Chinesen nach Tibet verlor der Nangpa La aufgrund der Grenzschließung seine Bedeutung als Karawanenroute. Bis 2001 war die Region militärische Sperrzone. Mittlerweile gibt es aber wieder Yak-Karawanen, die billige Produkte aus China nach Khumbu transportieren.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]