MEX. das marktmagazin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von M€x)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Seriendaten
OriginaltitelMEX. das marktmagazin
Mex Logo 2015.png
ProduktionslandDeutschland
Produktions-
unternehmen
Hessischer Rundfunk
Länge45 Minuten
Ausstrahlungs-
turnus
wöchentlich (mittwochs)
GenreMagazin
ModerationClaudia Schick
Erstausstrahlung16. Januar 1984 auf
Hessen Drei

MEX. das marktmagazin ist ein Wirtschafts- und Verbrauchermagazin des Hessischen Rundfunks. Die Erstausstrahlung fand am 16. Januar 1984 statt.

Rahmenbedingungen und Inhalte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Derzeitiger Sendeplatz ist mittwochs um 20:15 im hr-fernsehen. Moderiert wird die Sendung von Claudia Schick, geleitet von Thomas Hütsch. Die Sendung informiert über aktuelle Entwicklungen zum Verbraucherschutz, zu Gesundheits- oder arbeitsrechtlichen Themen, Fragen der IT-Sicherheit oder Finanzangelegenheiten. Ziel ist laut eigener Darstellung, „Missstände aufzudecken, Ärgernissen auf den Grund zu gehen und Konflikte aufzuzeigen“.[1] In der Rubrik „Frag“ nehmen Experten aus den jeweiligen Fachgebieten zu aktuellen Themen Stellung, beispielsweise in „Frag Stellpflug“ der Chefredakteur der Zeitschrift Öko-Test, Jürgen Stellpflug, oder in „Frag Schreiber“ der IT-Experte Sebastian Schreiber.

Bis Mai 2015 wurde im Sendungstitel und im Logo das „e“ als Eurozeichen (€) dargestellt, mittlerweile lautet der Sendungstitel offiziell MEX. das marktmagazin, wobei das Logo in den Fernsehausstrahlungen, entsprechend den anderen Sendungen des hr-fernsehens, in Kleinschreibung (und nun ohne Eurozeichen) als „mex“ dargestellt wird; das Eurozeichen befindet sich hochgestellt in einem Kreis rechts davon. Dennoch findet man nach wie vor an einigen Stellen das alte „m€x“-Logo.

Ähnliche Sendungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. MEX. das marktmagazin auf ARD.de, abgerufen am 30. Mai 2012