Main Triangel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Main Triangel
Main Triangel
Main Triangel
Basisdaten
Ort: Zum Laurenburger Hof 76 / Zum Gottschalkhof 3 (Sachsenhausen)
Architekten: Novotny Mähner Assoziierte
Nutzung/Rechtliches
Nutzung: Büro
Eigentümer: Main Triangel GmbH
Technische Daten
Höhe: 60,0[1] m
Etagen: 13 Obergeschosse
Höhenvergleich
Frankfurt am Main: 79. (Liste)
Anschrift
Stadt: Frankfurt am Main
Land: Deutschland

Main Triangel ist ein Bürogebäude in Frankfurt-Sachsenhausen. Die Entwurfsplanung für das mit einem Grundriss in Form eines Dreieckes gebaute Objekt wurde von Fritz Novotny erstellt. Der Komplex besteht aus zwei Gebäudeteilen und einem aus Glas und Stahl erstellten Atriumdach, welches den frei zugänglichen Innenhof überspannt. Die Fertigstellung der für die Büronutzung vorgesehenen Gebäudeteile „Forum“ und „Hochhaus“ erfolgte im Jahr 2008. Generalunternehmer für die Errichtung des Gebäudes war das Bauunternehmen Bilfinger. Die weithin sichtbare und das Deutschherrnviertel mitprägende Fassade wurde durch das Gundelfinger Unternehmen Josef Gartner GmbH erstellt.

Gebäudestruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Gebäudeteil „Hochhaus“ verfügt über 13 Büroetagen sowie eine Techniketage auf dem Gebäudedach, insgesamt stehen hier 17.758 m²[2] zur Verfügung. An diesem Gebäudeteil – im Innenhof des Gebäudeensembles – ist der bislang einzige Panorama-Twin-Aufzug der Welt der Firma ThyssenKrupp installiert.[3] Der Gebäudeteil „Forum“ verfügt über insgesamt 8.565 m² auf 7 Geschossen. Beide Gebäudeteile sind durch eine auf Höhe der 5. Etage eingefügten Verbindungsbrücke innerhalb der Mietfläche des Hauptmieters und die unter dem Gebäudekomplex befindlichen 2 Untergeschosse mit Tiefgarage miteinander verbunden. Hauptmieter des Gebäudes ist das Land Hessen über das Hessische Immobilienmanagement. Nutzer der Flächen ist im Wesentlichen die Oberfinanzdirektion Frankfurt am Main. Weitere Mieter sind u. a. Kombiverkehr und Euromicron.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Main Triangel – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. [1]
  2. Archivlink (Memento des Originals vom 9. Oktober 2013 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.main-triangel.de
  3. Archivlink (Memento des Originals vom 19. Oktober 2013 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.thyssenkrupp.com

Koordinaten: 50° 6′ 17,4″ N, 8° 42′ 12,6″ O