Malzfabrik (Dresden-Niedersedlitz)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Malzfabrik 2012

Die Malzfabrik Gebrüder Pick ist ein leerstehendes Industriedenkmal an der Straße des 17. Juni 21 in Dresden-Niedersedlitz.

Die Malzfabrik wurde 1873 eröffnet und in Betrieb genommen. Sie war zu der Zeit die modernste Brauerei Sachsens. In den Jahren 1915 und 1956 wurde sie saniert.

Seit 1991 steht die Malzfabrik leer; in zunehmendem ruinösen Zustand. Des Weiteren ist sie Opfer von Vandalismus geworden. Zurzeit gibt es keine Pläne zur Sanierung.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 51° 0′ 12,6″ N, 13° 49′ 26,9″ O