Mantas Strolia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mantas Strolia Biathlon
Verband Litauen 1989Litauen Litauen
Geburtstag 28. Februar 1986
Geburtsort IgnalinaSowjetunionSowjetunion Sowjetunion
Karriere
Trainer Kazimiera Strolienė
Debüt im Weltcup (?)
Status unbekannt
Weltcupbilanz
letzte Änderung: Februar 2010

Mantas Strolia (* 28. Februar 1986 in Ignalina, Litauische SSR, Sowjetunion) ist ein litauischer Biathlet und Skilangläufer.

Biografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seine Mutter ist Kazimiera Strolienė (* 1960), eine frühere litauische Biathletin und Skilangläuferin, seine Trainerin. Sein Vater ist Polizeioberst und Biathlon-Trainer Vytautas Strolia (* 1960).

Nach dem Abitur an der Mittelschule Ignalina studierte Mantas an der Lietuvos kūno kultūros akademija und danach das Masterstudium an der Vilniaus pedagoginis universitetas. Strolia nahm an den Olympischen Winterspielen 2010 in Vancouver teil. Dort belegte er im Langlaufsprint (1,6 km) den 46. Platz[1] und wurde im Teamsprint mit Modestas Vaičiulis 18.[2]

Seine ersten Trainer waren Jonas Paslauskas und Igoris Terentjevas; jetzt wird er von seiner Mutter trainiert.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Cross Country Skiing at the 2010 Vancouver Winter Games: Men's Sprint (englisch) Sports Reference LLC. Abgerufen am 14. Februar 2011.
  2. Cross Country Skiing at the 2010 Vancouver Winter Games: Men's Team Sprint (englisch) Sports Reference LLC. Abgerufen am 14. Februar 2011.
  3. ramunas: Lietuvos delegacija (litauisch, PDF; 477 kB) Lietuvos tautinis olimpinis komitetas (LTOK). Abgerufen am 14. Februar 2011.@1@2Vorlage:Toter Link/ltok.lt (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.