Margaret Stocks

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Margaret Stocks (* 26. April 1895 in London; † 1. Januar 1985; geborene Margaret McKane) war eine englische Badmintonspielerin. Am 15. Februar 1921 heiratete sie Andrew Denys Stocks (O.B.E.).

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Margaret Stocks gewann 1921 die prestigeträchtigen All England im Damendoppel mit ihrer Schwester Kitty McKane. Drei Jahre später konnten sich beide diesen Titel erneut erkämpfen. 1925 siegte Margaret Stocks im Dameneinzel bei den All England. Sie war für den Klub Logan Badminton aktiv. Auch im Tennis war sie mit ihrer Schwester erfolgreich.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sportart Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
Badminton 1921 All England Damendoppel 1 Margaret Stocks / Kitty McKane
Tennis 1922 Wimbledon Damendoppel 2 Margaret Stocks / Kitty McKane
Badminton 1924 All England Damendoppel 1 Margaret Stocks / Kitty McKane
Badminton 1925 All England Dameneinzel 1 Margaret Stocks

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]