Margaret Weis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Margaret Weis, Oktober 2005.

Margaret Weis (* 16. März 1948 in Independence, Missouri) ist eine US-amerikanische Autorin von Fantasy- und Science-Fiction-Literatur und zusammen mit Tracy Hickman Erschafferin mehrerer Zyklen wie Drachenlanze und Die Rose der Propheten.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahr 1970 schloss Weis die University of Missouri in Columbia mit einem Bachelor (BA) in Literatur und kreativem Schreiben ab. Danach arbeitete sie 13 Jahre lang im Herald Publishing House in ihrer Heimatstadt. Während dieser Zeit schrieb sie bereits ihr erstes Buch, eine Biographie von Frank und Jesse James. 1983 wechselte sie zu TSR, wo sie (1985) auf Tracy Hickman traf, mit dem sie u.a. an der Drachenlanze Reihe und dem zugehörigen Rollenspiel schrieb.

Neben beinahe zahllosen Romanen schrieb sie auch viele Rollenspiel Publikationen.

Margaret Weis war mit ihrem Schriftstellerkollegen Don Perrin verheiratet, mit dem sie zusammen auch einige Bücher schrieb. 2003 ließ sich das Paar scheiden. Mittlerweile arbeitet sie als freie Schriftstellerin und ist Mitbesitzerin von Sovereign Press, einem Herausgeber von Rollenspiel-Systemen (wie z.B. das Sovereign Stone Rollenspiel) in Lake Geneva. Sie lebt in einer umgebauten Scheune in Wisconsin. Zudem ist sie federführend bei Margret Weis Productions (MWP), ihrem eigenen Verlag.

Ihre zwei Kinder aus erster Ehe sind ebenfalls im Bereich der Literatur tätig. Ihr Sohn David Baldwin ist Urheber der Darkheart-Serie und ihre Tochter Elizabeth Baldwin arbeitet als Buchautorin für Wizards of the Coast Inc.

Pseudonyme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Margaret Baldwin, Susan Lawson

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Drachenlanze - Dragonlance[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Chronik der Drachenlanze - Dragonlance Chronicles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(mit Tracy Hickman)

  • Die Chronik der Drachenlanze 1 + 2. 2003, ISBN 3-442-24245-2, Dragons of Autumn Twilight. 1984.
  • Die Chronik der Drachenlanze 3 + 4. 2003, ISBN 3-442-24248-7, Dragons of Winter Night. 1985.
  • Die Chronik der Drachenlanze 5 + 6. 2003, ISBN 3-442-24250-9, Dragons of Spring Dawning. 1986.
  • The Annotated Chronicles. 1999 (Erzählungen)

Die Legenden der Drachenlanze - Dragonlance Legends[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(mit Tracy Hickman)

  • The Annoted Legends. 2003 (Erzählungen)

Der Zauberer der Drachenlanze - Raistlin Chronicles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Geschichte der Drachenlanze - Dragonlance Tales[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(mit Tracy Hickman)

  • Die Geschichte der Drachenlanze 1 + 2. 2004, ISBN 3-442-24288-6, The Magic of Krynn. 1987.
  • Die Geschichte der Drachenlanze 3 + 4. 2003, ISBN 3-442-24291-6, Kender, Gully Dwarves and Gnomes. 1987.

Dragonlance: Tales II[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • The Reign of Istar. 1992 (mit Tracy Hickman, Richard A. Knaak und Michael Williams)
  • The Cataclysm. 1992 (mit Nancy Varian Berberick, Tracy Hickman und Roger E. Moore)
  • The War of the Lance. 1992 (mit Tracy Hickman, Richard A. Knaak und Michael Williams)

Dragonlance: Dragons[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(mit Tracy Hickman)

  • The Dragons of Krynn. 1994.
  • The Dragons at War. 1996.
  • Drachenauge. 1999, ISBN 3-442-24908-2, The Dragons of Chaos. 1996.
  • Dragons of Time. 2007 (Stories)

Dragonlance: Second Generation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(mit Tracy Hickman)

  • Drachenlanze – Die neue Generation. 1995, ISBN 3-442-24621-0, The Second Generation. 1994.

Die Erben der Drachenlanze[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die Erben der Drachenlanze 1 + 2. 2005, ISBN 3-442-24308-4, Dragons of Summer Flame. 1995 (mit Tracy Hickman)
  • Draconian Measures. 2000.

Dragonlance: Fifth Age[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(mit Tracy Hickman)

  • Relics and Omens: Tales of the Fifth Age. 1998.
  • Heroes and Fools: Tales of the Fifth Age. 1999.
  • Rebels and Tyrants: Tales of the Fifth Age. 2000.

Die Kinder der Drachenlanze - The War of Souls[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die Kinder der Drachenlanze 1 + 2. 2006, ISBN 3-442-24405-6, Dragons of a Fallen Sun. 2000.
  • Die Drachen des verlorenen Mondes. 2003, ISBN 3-442-24238-X, Dragons of a Vanished Moon. 2002.
  • Die Herrin der Dunkelheit. 2003, ISBN 3-442-24244-4, Dragons of a Vanished Moon. 2002.

Tales from the War of Souls[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(mit Tracy Hickman)

  • The Search for Magic. 2001.
  • The Players of Gilean. 2003.

Young Adult Chronicles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(mit Tracy Hickman)

  • Chronicles for Young Readers Gift Set. 2004 (Sammelband)
  • Night of the Dragons. 2003.
  • A Rumor of Dragons. 2003.
  • The Nightmare Lands. 2003.
  • To The Gates of Palanthas. 2003.
  • Hope’s Flame. 2004.
  • A Dawn of Dragons. 2004.

Die Jünger der Drachenlanze[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die verlorenen Chroniken der Drachenlanze[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(mit Tracy Hickman)

Dragonlance[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Dragons of Glory. 1986 (mit Douglas Niles)
  • The Best of Tales. 2000 (mit Tracy Hickman)
  • The Best of Tales Volume 2. 2002 (mit Tracy Hickman)
  • Spectre of Sorrows. 2004.
  • Dragons in the Archives: The Best of Weis And Hickman. 2004 (mit Tracy Hickman)
  • Intro to Dragonlance Boxed Set. 2004.
  • The Magic of Krynn: Tales, Volume One. 2005 (mit Tracy Hickman)
  • Holy Order of the Stars. 2005.
  • Lost Leaves from the Inn of the Last Home. 2008.

Das dunkle Schwert - Darksword[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(mit Tracy Hickman)

Die Rose des Propheten - Rose of the Prophet[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Vergessenen Reiche[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(mit Tracy Hickman)

Stein der Könige - Sovereign Stone[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Sternenhüter - Star of the Guardians[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mag Force[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(mit Don Perrin)

Starshield[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(mit Tracy Hickman)

  • The Mantle of Kendis-Dai / Sentinels. 1996.
  • Nightsword. 1998.

Dragon's Disciple[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(mit David Baldwin)

  • Testament of the Dragon. 1997.
  • Im Schatten des Drachen. 2001, ISBN 3-404-20413-1, Dark Heart. 1998.

Das verbotene Land[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dragonships of Vindras[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(mit Tracy Hickman)

  • Bones of the Dragon. 2008.
  • Secret of the Dragon. 2010.

Einzelromane[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wanted: Frank and Jesse James. 1981 (als Margaret Baldwin)
  • The Boy who Saved Children. 1981 (als Margaret Baldwin)
  • Kisses of Death. 1983 (als Margaret Baldwin)
  • My First Book: Thanksgiving. 1983 (als Margaret Baldwin)
  • Fortune Telling. 1984.
  • Robots and Robotics. 1984.
  • Computer Graphics. 1984.
  • Endless Catacombs. 1984.
  • Kingdoms of Ivory and Jade: Nimrans and Nimoreans. 2004.
  • Dunkler Engel. 2008, ISBN 978-3-442-26573-2, Warrior Angel. 2007 (mit Lizz Weis)
  • Kriegsengel. 2010, ISBN 978-3-442-26595-4, Fallen Angel. 2008 (mit Lizz Weis)

Storysammlungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Dragons: Worlds Afire. 2006 (mit Keith Baker, Tracy Hickman, Scott McGough und R. A. Salvatore)

Als Herausgeber[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • A Dragon Lover’s Treasury of the Fantastic. 1994.
  • Fantastic Alice. 1995 (mit Martin H. Greenberg)
  • New Amazons. 1996.
  • A Magic-Lover’s Treasury of the Fantastic. 1997 (mit Martin H. Greenberg)
  • Treasures of Fantasy. 1997 (mit Tracy Hickman)
  • Tales from the Eternal Archives. 1998 (mit Martin H. Greenberg)
  • Tales from the Eternal Archives 2: Earth, Air, Fire, Water. 1999 (mit Martin H. Greenberg)
  • A Quest-lover’s Treasury of the Fantastic. 2002.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Margaret Weis – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien