Maria Dinulescu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Maria Dinulescu (* 2. Mai 1981 in Ploiești) ist eine rumänische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Maria Dinulescu studierte an der Fakultät für Schauspiel, Theater und Film der Nationaluniversität der Theater- und Filmkunst „Ion Luca Caragiale“ und schloss das Studium im Jahr 2003 ab.[1] International bekannt wurde sie bereits ein Jahr später, als Trafic, in dem sie die Hauptrolle spielte, mit der Goldenen Palme für den besten Kurzfilm auf den Internationalen Filmfestspielen von Cannes 2004 ausgezeichnet wurde.[2] Auch in California Dreamin’, der in Cannes 2007 den Wettbewerb Un Certain Regard gewann, spielte sie die weibliche Hauptrolle. Für ihre Rolle in Picknick – Pescuit sportiv (Alternativtitel: Hooked) wurde sie 2008 mehrfach preisgekrönt.

Im 2009 erschienenen Musikvideo zu Peace von Depeche Mode war sie die Protagonistin.

Maria Dinulescu hat einen Masterabschluss in japanischer Kultur und Theater.[3]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2002: CineMAiubit für 17 minute întârziere[4]
  • 2007: Arte Mare Festival du Film Méditerranée de Bastia für California Dreaming[5]
  • 2008: Batumi International Art-House Film Festival für California Dreaming[6]
  • 2008: Internationales Filmfestival Thessaloniki für Picknick – Pescuit sportiv[7]
  • 2009: Best Film Fest für Picknick – Pescuit sportiv[8][9]
  • 2009: Buenos Aires Festival Internacional de Cineindependiente (BAFICI) für Picknick – Pescuit sportiv[10]
  • 2014: The LA Indie Film Festival für Stepping Out [1]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kino[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fernsehproduktionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2005: Enneagram
  • 2010: În derivă (Staffel 1)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Actress Maria Dinulescu wins Best Actress Award at "The LA Indie Film Festival", agerpres.ro vom 27. März 2014, abgerufen am 13. Juni 2014 (englisch).
  2. TRAFIC (TRAFIC) auf der Webseite des Festival Cannes, abgerufen am 13. Juni 2014 (englisch).
  3. Gabriela Mungarro: Maria Dinulescu - Taking Over the Big Screen auf lasplash.com vom 17. Juni 2014, abgerufen am 1. März 2015 (englisch).
  4. Premiile acordate de MEC la festivalul filmului de scurt metraj CineMAiubit 2002 auf der Webseite des rumänischen Ministeriums für Bildung und Wissenschaft vom 12. Dezember 2002, abgerufen am 1. März 2015 (rumänisch).
  5. Arte Mare – Festival du Film Méditerranée de Bastia 2007 (édition n°22) auf allocine.fr, abgerufen am 12. Juni 2014 (französisch).
  6. Winners 2008 auf biaff.org, abgerufen am 13. Juni 2014 (englisch).
  7. 49TIFF AWARDS auf tiff.filmfestival.gr vom 23. November 2008, abgerufen am 13. Juni 2014 (englisch).
  8. Cristina Sârbu: Săptămâna Best Film Fest auf romania-actualitati.ro vom 27. Januar 2010, abgerufen am 1. März 2015 (rumänisch).
  9. Retrospectiva Cele mai bune filme ale anului 2009 – Best Film Fest, 2010, Pressemitteilung auf liternet.ro, abgerufen am 1. März 2015 (rumänisch).
  10. Todos los ganadores del 11º BAFICI auf cinevivo.org vom 4. April 2009, abgerufen am 13. Juni 2014 (spanisch).