Markkleeberg (Schiff)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Markkleeberg
MKBler - 3 - Schiff Markkleeberg.jpg
Schiffsdaten
Flagge DeutschlandDeutschland Deutschland
Schiffstyp Fahrgastschiff
Heimathafen Markkleeberg
Eigner Personenschifffahrt im Leipziger Neuseenland
Markkleeberger See und Störmthaler See GmbH & Co. KG
Bauwerft Lux-Werft
Baunummer 203
Indienststellung 2014
Schiffsmaße und Besatzung
Länge
41,90 m (Lüa)
Breite 8,60 m
Tiefgang max. 1,10 m
Maschinenanlage
Maschine 2 × John Deere-Dieselmotor
Maschinen-
leistung
500 PS (368 kW)
Transportkapazitäten
Zugelassene Passagierzahl 400

Die Markkleeberg ist ein Fahrgastschiff der Personenschifffahrt im Leipziger Neuseenland.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Schiff wurde 2014 unter der Baunummer 203 auf der Lux-Werft in Mondorf gebaut. Es wird für Ausflugsfahrten auf dem Markkleeberger See eingesetzt.

Technische Daten und Ausstattung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Antrieb des Schiffes erfolgt durch zwei John Deere-Dieselmotoren mit jeweils 250 PS Leistung. Das Schiff ist mit zwei Schottel-Ruderpropellern (SRP 100) und einem Schottel-Bugstrahler (STT 010) ausgestattet. Die Stromversorgung erfolgt durch zwei John-Deere-Stromaggregate mit je 100 kW.

Das Schiff ist für 400 Passagiere zugelassen. Das Schiff ist beheizbar und mit einer Klimaanlage ausgestattet. Die Toiletten sind auch mit einem Rollstuhl benutzbar.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]