Maro (Fluss)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Maro
Merauke

BW

Daten
Lage Kabupaten Merauke, Provinz Papua, Westneuguinea, Indonesien
Flusssystem Maro
Quelle westlich des Danau Gab-Gab, ungefähr:
7° 10′ 0″ S, 140° 55′ 0″ O
Mündung bei Merauke in die ArafuraseeKoordinaten: 8° 28′ 24″ S, 140° 21′ 1″ O
8° 28′ 24″ S, 140° 21′ 1″ O
Mittelstädte Merauke

Der Maro oder Merauke ist ein Fluss in Westneuguinea, im Regierungsbezirk Merauke in der indonesischen Provinz Papua. Er entspringt nahe der Grenze zu Papua-Neuguinea und mündet bei Merauke in die Arafurasee. Der Obat (Oba) mündet in ihn.

Am Unterlauf des Maro grenzen die Territorien der Jee-anim und der Marind-anim aneinander.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Paul Wirz: Die Marind-anim von Holländisch-Süd-Neu-Guinea Bd. 1, Teil 1, S. 23 ff.