Matthias König (Radballspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Matthias König Straßenradsport
Matthias König beim Weltcup 2011 in St. Gallen
Matthias König beim Weltcup 2011 in St. Gallen
Zur Person
Spitzname Matze
Geburtsdatum 25. Oktober 1981
Nation DeutschlandDeutschland Deutschland
Disziplin Radball
Zum Team
Aktuelles Team RV Gärtringen
Funktion Feldspieler
Wichtigste Erfolge

Weltmeister Weltmeister 2010

Letzte Aktualisierung: 21. Oktober 2013

Matthias König (* 25. Oktober 1981) ist ein deutscher Radballspieler vom RV Gärtringen. Seit 2004 spielt er zusammen mit Uwe Berner. Nachdem sie im ersten gemeinsamen Jahr in die 2. Bundesliga abstiegen, stiegen sie bereits im nächsten Jahr wieder auf und spielen seither in der 1. Bundesliga. Bereits in ihrem ersten Jahr im Weltcup konnten sie das Finalturnier gewinnen.

Zuvor spielte Matthias schon einige Jahre zusammen mit Michael Posedi.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Weltmeister Weltmeisterschaft
  • Union-Cycliste-Internationale-Logo.svg Gesamtweltcup
  • Europacup
  • MaillotAllemania.svg Deutsche Meisterschaft
    • 2. Rang 2009, 2011
    • 3. Rang 2008, 2010, 2013
  • Deutschlandpokal
    • 1. Rang 2009, 2010, 2012
  • Europacup U23
    • 2. Rang 2000 zusammen mit Michael Posedi
    • 3. Rang 2003 zusammen mit Markus Schäfer

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]