Max Kämper

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Max Kämper

Max Kämper (* 16. Dezember 1879 in Jüterbog; † 10. November 1916 bei Sailly-Saillisel an der Somme) war ein deutscher Ingenieur und Höhlenforscher.[1]

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sein Vater war der preußische Generalleutnant Hugo Kämper.[2] Max Kämper fiel in der Schlußphase der Schlacht an der Somme als Oberleutnant des Reserve-Feldartillerie-Regiments 239 zwischen Mesnil und Malancourt (Somme). Er ist auf dem Soldatenfriedhof Cambrai bei Arras begraben.

Wirken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seine Vermessungen und Kartierungen im Höhlensystem der Mammoth Cave, Kentucky im Jahre 1908 waren die ersten zuverlässigen Vermessungen mit Instrumenten.[3] Sie bildeten für lange Zeit die Basis für die weitere Erschließung der Höhlen. Er ist daher unter amerikanischen Höhlenforschern bekannter als in Deutschland.[4]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Hermann Luyken: Max Kämper (1879–1916). Familienverband Luyken, 5. September 2009, abgerufen am 3. Dezember 2011.
  2. Hermann Luyken: Hugo Kämper (1845–1926). Familienverband Luyken, 7. November 2009, abgerufen am 3. Dezember 2011.
  3. Bernd Kliebhan: Max Kämper und seine Vermessung der Mammoth Cave im Jahre 1908. In: Verband Österreichischer Höhlenforscher, Verband der deutschen Höhlen- und Karstforscher e. V. (Hrsg.): Die Höhle – Zeitschrift für Karst und Höhlenkunde. Band 48, Nr. 4, 1997, S. 101–109 (landesmuseum.at [PDF; 1,8 MB; abgerufen am 3. Dezember 2011]).
  4. The Mammoth Cave International Center for Science and Learning, Mammoth Cave National Park, the Cave Research Foundation, the Hoffman Environmental Institute [WKU], Diamond Caverns, LLC, Friends of Mammoth Cave National Park (Hrsg.): Mammoth Cave National Park’s Max Kämper Centennial Symposium & 9th Science Symposium: Cultural History and Research, 9.–10. Oktober 2008. Proceedings. (englisch, wku.edu [PDF; 5,5 MB; abgerufen am 3. Dezember 2011]).