Medora Covered Bridge

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Koordinaten: 38° 49′ 7″ N, 86° 8′ 50″ W

Medora Covered Bridge
Medora Covered Bridge
Medora Covered Bridge (2006)
Nutzung Fußgängerbrücke
Querung von East Fork White River
Ort im Jackson County (Indiana)
Fertigstellung 1875
Lage
Medora Covered Bridge (Indiana)
Medora Covered Bridge

Die Medora Covered Bridge ist eine historische überdachte ehemalige Straßenbrücke im Jackson County, im US-Bundesstaat Indiana, in den Vereinigten Staaten. Die 1875 errichtete Brücke, die im Burr Truss-Design gestaltet ist, befindet sich etwa einen Kilometer südöstlich von Medora, abseits der Indiana State Road 235. Sie überspannt den East Fork White River.

Die Gesamtlänge der Medora Covered Bridge beträgt 132,3 Meter. Die Brücke ist seit 1972 für den Fahrzeugverkehr gesperrt, bleibt jedoch für Fußgänger offen. Das Fundament besteht aus Kalkstein, die Wände sind holzverschalt und der Dach besteht aus Stahl. Architekt war Joseph J. Daniels.

Die Medora-Brücke wurde vom National Register of Historic Places mit der Nummer 07000977 am 19. September 1977 aufgenommen.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Medora Covered Bridge – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Eintrag im National Register Information System. National Park Service, abgerufen am 18. Mai 2016