Meijiang

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Meijiang (Begriffsklärung) aufgeführt.
Lage des Stadtbezirks Meijiang im Verwaltungsgebiet der Stadt Meizhou

Meijiang (chinesisch 梅江区, Pinyin Méijiāng Qū) ist ein Stadtbezirk der bezirksfreien Stadt Meizhou in der Provinz Guangdong der Volksrepublik China. Er hat eine Fläche von 323 km² und zählt ca. 310.000 Einwohner (2003). Meijiang ist Zentrum und Regierungssitz von Meizhou. Der Regierungssitz liegt im Straßenviertel Jinshan (金山街道).

Administrative Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf Gemeindeebene setzt sich der Stadtbezirk aus drei Straßenvierteln und drei Großgemeinden zusammen. Diese sind:

  • Straßenviertel Jinshan 金山街道
  • Straßenviertel Jiangnan 江南街道
  • Straßenviertel Xijiao 西郊街道

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 24° 19′ N, 116° 6′ O