Meteogramm

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein Vorhersagemeteogramm mit vielen Einzeldiagrammen

Ein Meteogramm ist eine grafische Darstellung der Wetterentwicklung für einen regionalen Bereich. Meist werden sie zu Vorhersagezwecken eingesetzt und sind Ergebnisse der Rechnungen eines numerischen Vorhersagemodells für einen Vorhersagezeitraum. Meteogramme stehen in unterschiedlicher Verteilung für die Bereiche Deutschland, Mitteleuropa und den gesamten Vorhersagebereich des Lokalen Modells (Europa) des Deutschen Wetterdienstes (DWD) zur Verfügung. Vorhersagemeteogramme vieler Regionen Europas und der Welt sind auch für Privatpersonen beim norwegischen Wetterdienst yr.no abrufbar. OpenSeaMap stellt weltweit für 5000 Häfen Meteogramme für einen Vorhersagezeitraum von acht Tagen zur Verfügung.