Michael Kadoorie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kadoorie ist eine Weiterleitung auf diesen Artikel. Zu anderen Personen siehe Kaddouri.

Michael David Kadoorie (* 1941 in Hongkong) ist ein chinesischer Unternehmer und Philanthrop. Er gehört nach Angaben des Magazins Forbes zu den reichsten fünf Personen aus China, zu denen des Weiteren Li Ka Shing, Lee Shau Kee und die drei Brüder der Kwok Familie gehören. [1]

Sein Vater war der Unternehmer Lawrence Kadoorie, Baron Kadoorie (1899–1993) und seine Mutter war Muriel Gubbay. Kadoorie besuchte das Institut Le Rosey in der Schweiz. Kadoorie ist verheiratet und hat drei Kinder.

Kadoorie leitet den chinesischen Konzern CLP Group. Des Weiteren kontrolliert er das Unternehmen The Hongkong and Shanghai Hotels.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Forbes

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]