Michaela Junker

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Michaela Junker (* 1964 in Ost-Berlin) ist eine ehemalige deutsche Badmintonspielerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

An der Seite ihrer älteren Mannschaftskameraden Jörg-Peter Palm, Michael Schmidt, Wolfgang Hillbricht, Frank Kattner und Petra Tobien konnte sich Junker bei Kühlautomat Berlin in den Schüler- und Jugendjahren profilieren. Sechzehn Medaillengewinne in den Nachwuchsaltersklassen waren die Folge. 1981 gewann sie mit Bronze im Damendoppel mit Petra Tobien ihre erste Medaille bei den DDR-Meisterschaften der Erwachsenen. Ein Jahr später wiederholten sie diesen Erfolg, 1983 gewann sie erneut Bronze, diesmal jedoch mit Dagmar Friedrich aus Dresden. 1984, wieder im Doppel mit Tobien, steigerte sie sich auf den Silberplatz. Ein Jahr darauf erntete sie wieder Bronze, diesmal gemeinsam mit Manuela Engler. Bei denselben Titelkämpfen gewann sie auch die Bronzemedaille im Dameneinzel. Vier weitere dritte und zwei zweite Plätze folgten bis 1990.

Michaela Junker wohnt heute in Kiel.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Veranstaltung Saison Platz Disziplin Name
DDR-Mannschaftsmeisterschaft Jugend 1975/1976 2 Mannschaft Kühlautomat Berlin
(Jörg-Peter Palm, Michael Schmidt, Wolfgang Hillbricht, Frank Kattner, Gerd Reinhold, Petra Tobien, Michaela Junker)
DDR-Mannschaftsmeisterschaft Jugend 1976/1977 2 Mannschaft Kühlautomat Berlin
(Jörg-Peter Palm, Wolfgang Hillbricht, Andreas Pape, Andreas Rotkait, Petra Tobien, Michaela Junker, Anne-Kathrin Baumgarth)
DDR-Einzelmeisterschaft AK 12/13 1977/1978 2 Mixed Thomas Mundt / Michaela Junker (Einheit Greifswald / Kühlautomat Berlin)
DDR-Einzelmeisterschaft AK 12/13 1977/1978 2 Damendoppel Michaela Junker / Elke Gellert (Kühlautomat Berlin / Aktivist Salzwedel)
DDR-Einzelmeisterschaft AK 12/13 1977/1978 2 Dameneinzel Michaela Junker (Kühlautomat Berlin)
DDR-Mannschaftsmeisterschaft Jugend 1977/1978 2 Mannschaft Kühlautomat Berlin
(Andreas Pape, Andreas Rotkait, Rainer Kunau, Uwe Görsch, Gerald Ziermer, Petra Tobien, Michaela Junker)
DDR-Einzelmeisterschaft AK 14/15 1977/1978 3 Damendoppel Michaela Junker / Elke Gellert (Kühlautomat Berlin / Aktivist Salzwedel)
DDR-Einzelmeisterschaft AK 14/15 1978/1979 3 Damendoppel Michaela Junker / Birgit Jäger (Kühlautomat Berlin / Wismut Karl-Marx-Stadt)
DDR-Einzelmeisterschaft AK 16/17 1979/1980 2 Damendoppel Petra Tobien / Michaela Junker (Kühlautomat Berlin)
DDR-Einzelmeisterschaft AK 14/15 1979/1980 2 Damendoppel Michaela Junker / Birgit Mengs (Kühlautomat Berlin / Medizin Luckau)
DDR-Einzelmeisterschaft AK 14/15 1979/1980 1 Mixed Thomas Mundt / Michaela Junker (Einheit Greifswald / Kühlautomat Berlin)
DDR-Einzelmeisterschaft AK 16/17 1980/1981 3 Dameneinzel Michaela Junker (Kühlautomat Berlin)
DDR-Einzelmeisterschaft AK 16/17 1980/1981 3 Damendoppel Michaela Junker / Grit Joseph (Kühlautomat Berlin / Einheit Greifswald)
DDR-Meisterschaft 1980/1981 3 Damendoppel Petra Tobien / Michaela Junker (Kühlautomat Berlin)
DDR-Meisterschaft 1981/1982 3 Damendoppel Petra Tobien / Michaela Junker (Kühlautomat Berlin)
DDR-Einzelmeisterschaft AK 16/17 1981/1982 1 Mixed Dirk Hickl / Michaela Junker (Empor Brandenburger Tor Berlin / Kühlautomat Berlin)
DDR-Mannschaftsmeisterschaft Jugend 1981/1982 1 Mannschaft Einheit Greifswald
(Thomas Mundt, Joseph, Jörg Hollatz, Michaela Junker)
DDR-Einzelmeisterschaft AK 16/17 1981/1982 2 Dameneinzel Michaela Junker (Kühlautomat Berlin)
DDR-Einzelmeisterschaft AK 16/17 1981/1982 1 Damendoppel Michaela Junker / Susanne Herrmann (Kühlautomat Berlin / Lok Magdeburg)
DDR-Meisterschaft 1982/1983 3 Damendoppel Dagmar Friedrich / Michaela Junker (HSG Lok HfV Dresden / EBT Berlin)
DDR-Studentenmeisterschaft 1982/1983 3 Mixed Uwe Kämmer / Michaela Junker (Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald – Einheit Greifswald)
DDR-Studentenmeisterschaft 1982/1983 1 Damendoppel Ilona Ryk / Michaela Junker (Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald – Einheit Greifswald)
DDR-Meisterschaft 1983/1984 2 Damendoppel Michaela Junker / Petra Tobien (Einheit Greifswald / Kühlautomat Berlin)
DDR-Meisterschaft 1984/1985 3 Damendoppel Manuela Engler / Michaela Junker (EBT Berlin / Einheit Greifswald)
DDR-Meisterschaft 1984/1985 3 Dameneinzel Michaela Junker (Einheit Greifswald)
DDR-Studentenmeisterschaft 1984/1985 1 Dameneinzel Michaela Junker (Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald – Einheit Greifswald)
DDR-Studentenmeisterschaft 1984/1985 1 Damendoppel Michaela Junker / Grit Joseph (Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald – Einheit Greifswald)
DDR-Meisterschaft 1985/1986 3 Damendoppel Petra Tobien / Michaela Junker (Kühlautomat Berlin / Fortschritt Tröbitz)
DDR-Meisterschaft 1985/1986 3 Dameneinzel Michaela Junker (Fortschritt Tröbitz)
DDR-Meisterschaft 1986/1987 2 Damendoppel Michaela Junker / Petra Schubert (Fortschritt Tröbitz)
DDR-Meisterschaft 1987/1988 2 Damendoppel Petra Schubert / Michaela Junker (Einheit Greifswald / KWO Berlin)
DDR-Meisterschaft 1988/1989 3 Damendoppel Petra Schubert / Michaela Junker (Einheit Greifswald / KWO Berlin)
DDR-Meisterschaft 1989/1990 3 Damendoppel Petra Schubert / Michaela Junker (Einheit Greifswald / KWO Berlin)

Referenzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Martin Knupp: Deutscher Badminton Almanach, Eigenverlag (2003), 230 Seiten
  • René Born: 1957–1997. 40 Jahre Badminton in Tröbitz – Die Geschichte des BV Tröbitz e.V., Eigenverlag (1997), 84 Seiten. (Online-Version)
  • René Born: Badminton in Tröbitz (Teil 1 – Die Anfänge, die Medaillengewinner, die Statistik), Eigenverlag (2007), 455 Seiten (Online-Version)