Miles Sound System

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Miles Sound System
Logo des Miles Sound System
Maintainer RAD Game Tools
Entwickler John Miles
Erscheinungsjahr 1991
Aktuelle Version 9.3y
(11. Februar 2016[1])
Betriebssystem Cross-platform
Programmier­sprache C++ und C
Kategorie Audio-Bibliothek
Lizenz proprietär
Deutschsprachig nein
http://www.radgametools.com/miles.htm

Das Miles Sound System (MSS), vormals Audio Interface Library (AIL), ist eine Middleware primär für Computerspiele, die meistens als Alternative bei einfachen Audio-Chipsätzen Verwendung findet. Sie verwendet wenig Prozessorzeit und liefert gleichzeitig eine adäquate Audioausgabe. Sie war ursprünglich eine Middleware-Treiber-Bibliothek für Soundkarten unter DOS-Anwendungen, als keine brauchbare Alternative existierte. RAD Game Tools erwarb die Technologie 1995 von Miles Design. Die ursprüngliche Veröffentlichung war 1991.[2]

John Miles veröffentlichte den Quelltext von AIL Version 2 für DOS als Public Domain.[3][4] Das Paket ist auf seiner Webseite verfügbar ("KE5FX.com") und enthält Code für Programme im Real-Modus als auch für welche im geschützten Modus.

Spiele, die das MSS verwenden (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Insgesamt existieren knapp 5000 Spiele für verschiedene Plattformen.[5]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Miles Sound System Development History
  2. Miles Sound Tools 7.0t free download. The Miles Sound System is one of the most popular game-technology libraries ever published.
  3. AIL Version 2, "the complete Open Source release of the Miles Sound System Version 2 for DOS" auf ke5fx.com (englisch)
  4. AIL2.ZIP read.me
  5. RAD Game Tools: The Miles Sound System

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]