Minamikyūshū

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Minamikyūshū-shi
南九州市
Minamikyūshū
Geographische Lage in Japan
Minamikyūshū (Japan)
Red pog.svg
Region: Kyūshū
Präfektur: Kagoshima
Koordinaten: 31° 23′ N, 130° 27′ OKoordinaten: 31° 22′ 42″ N, 130° 26′ 31″ O
Basisdaten
Fläche: 357,85 km²
Einwohner: 35.913
(1. Juni 2016)
Bevölkerungsdichte: 100 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 46223-3
Rathaus
Adresse: Minamikyūshū City Hall
6204 Kōri, Chiran-chō
Minamikyūshū-shi
Kagoshima 897-0392
Webadresse: http://www.city.minamikyushu.lg.jp
Lage Minamikyūshūs in der Präfektur Kagoshima
Lage Minamikyūshūs in der Präfektur

Minamikyūshū (jap. 南九州市, -shi) ist eine Stadt in der Präfektur Kagoshima auf der Satsuma-Halbinsel in Japan.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Minamikyūshū wurde am 1. Dezember 2007 aus der Vereinigung der Chō Chiran (知覧町, -chō) und Kawanabe (川辺町, -chō) des Landkreises Kawanabe, und Ei (頴娃町, -chō) des Landkreises Ibusuki gegründet. Beide Landkreise wurden daraufhin aufgelöst.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Angrenzende Städte und Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]