Ministerio de Asuntos Exteriores y de Cooperación

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
SpanienSpanien Ministerio de Asuntos Exteriores y de Cooperación
Logo
Staatliche Ebene Bundesministerium
Bestehen seit 4. Dezember 1714
Hauptsitz Palacio de Santa Cruz,
Plaza de la Provincia, 1
28012 Madrid
Minister für Auswärtige Angelegenheiten und Kooperation vakant
Website http://www.exteriores.gob.es/

Das Ministerio de Asuntos de Exteriores y de Cooperación (deutsch Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten und Kooperation) ist das für die Außenpolitik zuständige Ministerium Spaniens.

Ziele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Primärziel des Ministeriums für Auswärtiges und Kooperation ist die Planung, Leitung, Ausführung sowie Evaluation der Außenpolitik sowie die internationale Kooperation, insbesondere mit der Europäischen Union und Iberoamerika.[1]

Ferner verfolgt es die Ziele:

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.exteriores.gob.es/Portal/es/Ministerio/FuncionesEstructura/Paginas/Inicio.aspx (aus dem Spanischen übersetzt)