Mischari Raschid al-Afasi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mischari Raschid al-Afasi (* 5. September 1976 in Kuwait; arabisch مشاري بن راشد بن غريب بن محمد بن راشد العفاسي المطيري, DMG Mišārī b. Rāšid b. Ġuraib b. Muḥammad b. Rāšid al-ʿAfāsī al-Muṭairī; auch Mishary Rashid Al-Afasy) ist ein kuwaitischer Koranrezitator und Imam der Großen Moschee in Kuwait.

Al-Afasi studierte in Saudi-Arabien an der Islamischen Universität Medina und beherrscht zehn Lesarten des Korans. Bekannt wurde al-Afasi in der islamischen Welt durch die Publizierung und Kommerzialisierung der kompletten Koranrezitation und seiner unverkennbaren Stimme. Auch durch diverse Naschid (islamischer Gesang) wurde al-Afasi populär. Mittlerweile hat er einen eigenen islamischen Satelliten-Fernsehsender namens Al-Afasy TV.[1]

Mischary Raschid al-Afasi ist verheiratet, hat zwei Töchter und einen Sohn.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Uyoon Al Afaaee (2005)
  2. Laysa Al Gharib (2006)
  3. Haneeni (2007)
  4. Qalbi Sagheer (2008)
  5. Zekrayat (2009)
  6. Anaqeed 1(2010)
  7. Anaqeed 2(2011)
  8. Illa Salati
  9. Agheebo
  10. Tala Al Badru Alayna
  11. Banat alreih (2011)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Alafasy TV Satellitenempfang laut LyngSat