Mitsui Fudōsan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: hier fehlt die nähere Beschreibung der Unternehmenstätigkeit sowie die Geschichte des Unternehmens
Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.
Mitsui Fudōsan
Logo
Rechtsform Kabushiki kaisha (Aktiengesellschaft)
ISIN JP3893200000
Gründung 15. Juli 1941
Sitz Chūō, Japan
Leitung Hiromichi Iwasa
Mitarbeiter 1.349 (2015)[1]
Umsatz 1.568 Mrd. JPY (2015/16)[2]
12,24 Mrd. EUR[3]
Branche Finanzwesen, Immobilien
Website www.mitsuifudosan.co.jp

Mitsui Fudōsan K.K. (jap. 三井不動産株式会社, Mitsui Fudōsan Kabushiki kaisha, dt. „Mitsui-Immobilien“) ist ein japanisches Unternehmen mit Sitz in Tokio.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Unternehmensgeschichte geht zurück bis 1673 als Takatoshi Mitsui die Händlerfamilie Mitsui gründete.[4]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Mitsui Fudōsan – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Corporate Data, auf www.mitsuifudosan.co.jp, abgerufen am 12. Mai 2016
  2. Mitsui Fudosan - Summary of consolidated financial results 2015/16, abgerufen am 12. Mai 2016
  3. Umgerechnet zum Kurs am Bilanzstichtag, den 31. März 2016
  4. History of Mitsui Fudosan. Mitsui Fudosan, abgerufen am 6. Oktober 2008 (englisch).