Monika Buttler

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Monika Buttler (* 6. Mai 1939 in Berlin) ist eine deutsche Journalistin und Schriftstellerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach dem Abitur in Hamburg studierte sie Germanistik und Literaturwissenschaft. Danach arbeitete sie als Journalistin mit dem Schwerpunkt Wohnästhetik. Sie veröffentlichte verschiedene Sachbücher, u. a. über die „Kaukasus-Kost“ und über die Volkskrankheit Asthma. Zudem übersetzte sie aus dem Dänischen.

Seit 2001 veröffentlicht Monika Buttler Kriminalromane („Herzraub“, „Abendfrieden“) und zahlreiche Kurzgeschichten. Im Jahr 2005 erschien ihre Autobiografie „Das Hitler-Ei“.

Monika Buttler ist verheiratet und lebt in Hamburg.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]