Mount Boyer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mount Boyer
Höhe 1500 m
Lage Ellsworthland, Antarktis
Gebirge Merrick Mountains
Koordinaten 75° 7′ 0″ S, 72° 4′ 0″ WKoordinaten: 75° 7′ 0″ S, 72° 4′ 0″ W
Mount Boyer (Antarktis)
Mount Boyer
Normalweg Hochtour (vergletschert)

Mount Boyer ist ein antarktischer Berg, der etwa 1,5 km südwestlich des Mount Becker in den Merrick Mountains im Ellsworthland aufragt.

Kartografisch erfasst wurde er durch Vermessungen des United States Geological Survey und mithilfe von Luftaufnahmen der United States Navy zwischen 1961 und 1967. Das Advisory Committee on Antarctic Names benannte ihn nach Francis C. Boyer (1924–2006), Sanitäter bei der US-Navy und als Chief Petty Officer Leiter der Eights-Station im Jahr 1964.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]