Mount Woodward (Marie-Byrd-Land)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mount Woodward
Höhe 252 m
Lage Marie-Byrd-Land, Westantarktika
Gebirge Ford Ranges
Koordinaten 77° 18′ 0″ S, 145° 47′ 0″ WKoordinaten: 77° 18′ 0″ S, 145° 47′ 0″ W
Mount Woodward (Marie-Byrd-Land) (Antarktis)
Mount Woodward (Marie-Byrd-Land)

Mount Woodward ist ein 252 m hoher Berg mit breitem Doppelgipfel im westantarktischen Marie-Byrd-Land. Er ragt in den Ford Ranges 13 km westnordwestlich des Mount Douglass zwischen dem Hammond-Gletscher und dem Boyd-Gletscher auf.

Entdeckt wurde der Berg bei der ersten Antarktisexpedition (1928–1930) des US-amerikanischen Polarforschers Richard Evelyn Byrd. Namensgeber ist Donald Woodward (1893–1958), Sohn des Unternehmers Orator Francis Woodward und Sponsor der Forschungsreise.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]