Mountainbike-Marathon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Mountainbike-Marathon ist eine Disziplin des Mountainbikesports, die weltweit von vielen Mountainbike-Fahrern verfolgt wird.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der erste Mountainbike-Marathon Deutschlands war 1993 der Erzgebirgs-Bike-Marathon.

Seit 2003 finden die Mountainbike-Marathon-Weltmeisterschaften statt.[1]

Charakteristika und Regeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Startgruppe eines Mountainbike-Marathons in Lambrecht (Pfalz)

Der Mountainbike-Marathon ist eine Unterform der Cross-Country-Rennen. Jedes Jahr finden in ganz Europa Wettkämpfe und Vorbereitungsphasen für den Fitnessaufbau von Profifahrern statt.[2] Sowohl die Streckenlänge als auch die Fahrzeit sind bei Marathons deutlich länger als bei normalen Cross-Country-Wettbewerben. Die verschiedenen Radmarathons werden vom Radsportweltverband UCI in der so genannten Marathon World Series zusammengefasst. Die größte europäische Mountainbike-Marathon-Rennserie ist die MarathonMan Europe.

Minimum-Zeit Minimum-Distanz
Marathon 3 h 60 km
World Series Marathon 4 h 80 km
Weltmeisterschaften 4 h 80 km

Bei vielen Veranstaltern von Marathon-Rennen ist es möglich, bei der Anmeldung zwischen verschiedenen Distanzen (beispielsweise eine 60, 80 oder 100 km Distanz) zu wählen. Um das Teilnehmerfeld zu entzerren werden teilweise Startgruppen gebildet, die zeitversetzt starten.

Neben den offiziellen UCI-Rennen gibt es auch zahlreiche Mountainbike-Marathonrennen für Hobbysportler, in Deutschland beispielsweise den Gäsbock Mountainbike-Marathon, den Schwarzwald-Bike-Marathon oder den Black Forest Ultra Bike Marathon. Als besondere Herausforderung gilt eine Alpenüberquerung mit dem MTB.

Veranstaltungen von Bike-Marathons in Europa[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Deutschland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Baden-Württemberg:
Bayern
Hessen:
Niedersachsen:
Sachsen:
Rheinland-Pfalz:
Verpflegungsstation beim Gäsbock Mountainbike-Marathon
Thüringen:

Österreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schweiz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Italien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spanien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tschechien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bikesport-Magazin: Erste Marathon-WM bereits 2003 in Lugano. Online auf www.bikesport-magazin.de. Abgerufen am 2. September 2016.
  2. Bike-Magazin: MTB Training für Marathon-Biker. Fit für die Marathon-Saison. 13. Juli 2015. Online auf www.bike-magazin.de. Abgerufen am 2. September 2016.
  3. Garmin Bike Marathon Classics. Abgerufen am 9. September 2016.
  4. o-tour Bike Marathon. Abgerufen am 9. September 2016.