Munkedal

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Munkedal
Sweden Västra Götaland location map.svg
Munkedal
Munkedal
Lokalisierung von Västra Götaland in Schweden
Staat: Schweden
Provinz (län): Västra Götalands län
Historische Provinz (landskap): Bohuslän
Gemeinde (kommun): Munkedal
Koordinaten: 58° 28′ N, 11° 41′ OKoordinaten: 58° 28′ N, 11° 41′ O
SCB-Code: 4512
Status: Tätort
Einwohner: 3910 (31. Dezember 2015)[1]
Fläche: 5,36 km²[1]
Bevölkerungsdichte: 729 Einwohner/km²
Liste der Tätorter in Västra Götalands län

Munkedal ist ein Ort (tätort) in der schwedischen Provinz Västra Götalands län und der historischen Provinz Bohuslän. Er ist Hauptort der Gemeinde Munkedal. Munkedal ist nach dem alten Bauernhof Munke benannt. Das Suffix dal bedeutet „Tal“.

Der Ort liegt 120 km nördlich von Göteborg und 80 km südlich der norwegischen Grenze, zwischen Tanumshede und dem etwa 25 km entfernten Uddevalla an der Europastraße 6. Touristisch interessant ist Munkedal für Kanufahrten und Lachsangeln.

Sehenswertes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wasserfall am Heimatmuseum

In Munkedal befand sich im Chateau Småröd Museum Europas größte TT-Modellbahn mit über 4000 Eisenbahnmodellen.[2] Das Museum wurde 2006 geschlossen, da der Pachtvertrag nicht verlängert werden konnte. Ursache dafür war die Verlegung der Europastraße E6 über das Museumsgelände. Die Sammlung wurde in Einzellosen versteigert, das Museum 2007 abgerissen.

Beim Ort liegen die Felsritzungen am Lökeberg.

Felsritzungen von Lökeberg

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Munkedal hat einen Bahnhof an der Bahnstrecke Göteborg–Strömstad.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Statistiska centralbyrån: Landareal per tätort, folkmängd och invånare per kvadratkilometer. Vart femte år 1960 - 2015 (Datenbankabfrage)
  2. Webseite zum ehemaligen Museum