Murat Dağı

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Murat Dağı
Höchster Gipfel . (2309 m)
Lage Kütahya, Uşak (Türkei)
Murat Dağı (Türkei)
Koordinaten 38° 56′ N, 29° 40′ OKoordinaten: 38° 56′ N, 29° 40′ O
f1
p1
p5

Murat Dağı ist ein in ost-westlicher Richtung liegender Gebirgszug Kleinasiens in den türkischen Provinzen Uşak und Kütahya.

Der höchste Punkt wird mit 2309 m[1] angegeben und ist über die östlichen Hänge vom Landkreis Banaz und dessen Ortschaften Dümenler und Hallaçlar zu erreichen. Ein alternativer Weg führt über die Landstraße von der Stadt Uşak nach Gediz. Das Massiv ist dicht bewaldet. In der Nähe des Gipfels befindet sich ein Ausflugsgelände mit einer Thermalquelle, um die herum ein Hamam gebaut wurde[2]. Die Nordflanke wird vom Porsuk Çayı entwässert.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Türkeikarte der Geographischen Fakultät der Universität Ankara
  2. http://gediz.gov.tr/murat-dagi-ve-ilica-kaplicasi