Mykines (Ortsgemeinschaft)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ortsgemeinschaft Mykines
Τοπική Κοινότητα Μυκηνών (Μυκήνες)
Mykines (Ortsgemeinschaft) (Griechenland)
Bluedot.svg
Basisdaten
Staat Griechenland
Region Peloponnes
Regionalbezirk Argolis
Gemeinde Argos-Mykene
Gemeindebezirk Mykines
Geographische Koordinaten 37° 43′ N, 22° 45′ OKoordinaten: 37° 43′ N, 22° 45′ O
Höhe ü. d. M. 110 m
Einwohner 354 (2011[1])
LAU-1-Code-Nr. 41020701
Ortsgliederung 1
Hotel Belle Helene in Mykines
Hotel Belle Helene in Mykines

Mykines (griechisch Μυκήνες (f. pl.)) ist ein Ort im Westen der Argolis und ist der Sitz des gleichnamigen Gemeindebezirks Mykines in der Gemeinde Argos-Mykene. Bis 1916 hieß der Ort Charvati (griechisch Χαρβάτι), danach wurde er nach der 2 km entfernten antiken Zitadelle von Mykene benannt.

Sehenswertes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im modernen Ort gibt es mehrere Souvenirläden, Restaurants und Pensionen sowie Campingplätze entlang der Hauptstraße. Einigen Geschäften sieht man an, dass sie ihre beste Zeit bereits hinter sich haben. Die meisten dieser Geschäfte entstanden mit dem Touristenboom seit den 1970er Jahren, wohingegen die heute immer noch sehr zahlreichen Besucher der antiken Stätte im modernen Mykene eher selten einen Halt einlegen. Als Sehenswürdigkeit der Ortschaft tritt das lange Zeit erste Haus am Platze besonders hervor: Belle Helene, das Haus von Heinrich Schliemann. Gegründet 1862 wurde Belle Helene über die Jahrzehnte nicht nur von nahezu allen namhaften Klassischen Archäologen besucht, sondern auch von vielen prominenten Personen aus Politik und Gesellschaft der westlichen Welt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Mykines – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ergebnisse der Volkszählung 2011 beim Nationalen Statistischen Dienst Griechenlands (ΕΛ.ΣΤΑΤ) (Memento vom 27. Juni 2015 im Internet Archive) (Excel-Dokument, 2,6 MB)