Namika Lahti

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Namika Lahti
Gegründet 1964
Halle Lahden urheilutalo
(1.500 Plätze)
Homepage http://www.namikalahti.com/
Präsident
Trainer Ilkka Palviainen
Liga Korisliiga
Farben weiß & pink
Trikotfarben
Trikotfarben
Kit shorts.svg
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Kit shorts.svg
Auswärts

Namika Lahti ist ein finnischer Basketballverein aus Lahti. Er wurde zweimal finnischer Basketballmeister und dreimal Pokalsieger.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Verein wurde 1898 in Wyborg gegründet und zog 1947 nach Lahti um.

Namika spielte bisher 33 Spielzeiten in der höchsten finnischen Basketball-Liga, der Korisliiga. Damit ist man ein fester Bestandteil dieser Liga.

Der Klub gewann 2000 und 2009 die Meisterschaft und wurde 1996, 2002, 2004 und 2007 Vizemeister. Außerdem konnte viermal der finnische Pokal errungen werden.

Auf europäischer Ebene nahm Namika Lahti von 1994 bis 2001 dauerhaft an Wettbewerben, dem Korać-Cup und dem Europapokal der Pokalsieger, teil. Dort schied mal jeweils früh aus.

Halle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Verein trägt seine Heimspiele im 1.500 Plätze umfassenden Lahden urheilutalo aus.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2× Finnischer Meister (2000, 2009)
  • 3× Finnischer Pokalsieger (1989, 1994, 2000)

Bekannte (ehemalige) Spieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]