National Gallery of Ireland

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
National Gallery of Ireland 2006

Die National Gallery of Ireland (irisch Gailearaí Náisiúnta na hÉireann) in Dublin, Merrion Square West, beherbergt eine nationale Sammlung irischer und europäischer Kunst. Sie wurde 1864, zehn Jahre nach ihrer Gründung, für das Publikum eröffnet und enthält eine umfassende und repräsentative Sammlung irischer Malerei und namhafte Gemälde des italienischen Barocks und holländischer Meister.

Überblick[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ihr erster Direktor war George Mulvany (1809–1869). Von 1988 bis 2012 amtierte Raymond Keaveney, dem 2012 Sean Rainbird folgte, der von 2006 bis 2012 die Staatsgalerie Stuttgart geleitet hatte.

Ein Teil der Sammlung ist online abrufbar, wobei zwischen den folgenden Kategorien unterschieden wird: Zeichnungen, Drucke, Gemälde, Bildende Kunst, Fotografien, Miniaturen, Glaskunst und Metallarbeiten.[1] Der Eintritt ist frei, aufgrund von Kapazitätsbeschränkungen besteht dennoch die Möglichkeit vorab online ein Ticket zu buchen.[2]

Zur Sammlung gehören unter anderem folgende Meisterwerke:[3][4]:

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Raymond Keaveney: The National Gallery of Ireland: Essential Guide. Scala Publishers, London 2002, ISBN 1-85759-267-0.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: National Gallery of Ireland – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Online Collection. Categories National Gallery of Ireland, aufgerufen am 21. Oktober 2021 (engl.)
  2. Book your ticket National Gallery of Ireland, aufgerufen am 21. Oktober 2021 (engl.)
  3. Highlights of the collection National Gallery of Ireland, aufgerufen am 21. Oktober 2021 (engl.)
  4. Viola Barrow: The National Gallery of Ireland. In: Dublin Historical Record. Band 36, Nr. 4. Old Dublin Society, 1983, S. 132–139, JSTOR:30100737. Paula Murphy: Thomas Farrell, Sculptor. In: Irish Arts Review Yearbook. Band 9, 1993, S. 196–207, JSTOR:20492737.
  5. The Visit of the Queen of Sheba to King Solomon by Lavinia Fontana (1552-1614) National Gallery of Ireland, aufgerufen am 21. Oktober 2021 (engl.)
  6. Woman Writing a Letter, with her Maid by Johannes Vermeer (1632-1675) National Gallery of Ireland, aufgerufen am 21. Oktober 2021 (engl.)
  7. Family Audio Tour: The Cottage Girl National Gallery of Ireland, aufgerufen am 21. Oktober 2021 (engl.)
  8. Doña Antonia Zárate by Francisco José de Goya y Lucientes (1746-1828) National Gallery of Ireland, aufgerufen am 21. Oktober 2021 (engl.)
  9. A Ship against the Mewstone, at the Entrance to Plymouth Sound by J.M.W. Turner (1775-1851) National Gallery of Ireland, aufgerufen am 21. Oktober 2021 (engl.)
  10. Two Ballet Dancers in a Dressing Room by Edgar Degas (1834-1917) National Gallery of Ireland, aufgerufen am 21. Oktober 2021 (engl.)
  11. Pierrot by Juan Gris (1887-1927) National Gallery of Ireland, aufgerufen am 21. Oktober 2021 (engl.)

Koordinaten: 53° 20′ 27,2″ N, 6° 15′ 9″ W