Nationallandschaften Finnlands

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Nationallandschaft (finnisch kansallismaisema, schwedisch nationallandskap) werden in Finnland Landschaften bezeichnet, denen besonderer Symbolwert für die Geschichte, Kultur oder Natur des Landes beigemessen wird. 1994 veröffentlichte das finnische Umweltministerium eine offizielle Liste von 27 Nationallandschaften Finnlands. Die Auswahl ist rein symbolisch, mit ihr ist keine praktische Bedeutung verbunden.

Liste der Nationallandschaften Finnlands[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]