Nemėžis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nemėžis
Wappen
Wappen
Staat: Litauen Litauen
Bezirk: Vilnius
Rajongemeinde: Vilnius
Koordinaten: 54° 38′ N, 25° 22′ OKoordinaten: 54° 38′ N, 25° 22′ O
 
Einwohner (Ort): 2.498 (2011)
Zeitzone: EET (UTC+2)
Postleitzahl: LT-13034
Nemėžis (Litauen)
Nemėžis
Nemėžis

Nemėžis ist ein Ort in der Rajongemeinde Vilnius, Litauen. Das Dorf ist das Zentrum des gleichnamigen Amtsbezirks. In Nemėžis gibt es eine 1909 gebaute Sunniten-Moschee, die katholische Rapolas-Kalinauskas-Kirche, das Rapolas-Kalinauskas-Gymnasium (mit den Bildungsprogrammen auf Litauisch, Russisch und Polnisch), eine Bibliothek, ein Postamt (LT-13034). Das Dorf zählt im Jahr 2011 2.498 Einwohner.[1]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Nemėžis – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 2011 census. Statistikos Departamentas (Lithuania), abgerufen am 3. August 2017 (englisch).