Nesvík

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nesvík
[ˈneːsvʊik]

(Dänisch: Næsvig)
Byskilt Færøerne black white.svg
Nesvík auf der Färöerkarte
Position 62° 13′ N, 7° 1′ WKoordinaten: 62° 13′ 0″ N, 7° 1′ 0″ W
Einwohner (2014)
Rang
1
Kommune Sunda kommuna
(seit 1. Januar 2005)
Postleitzahl FO 437
Markatal
Grammatik
Dativ (in/aus ...)
Genitiv (nach ...)

í/úr Nesvík
til Nesvíkar
Kongress- und Fortbildungszentrum Leguhúsið í Nesvík

Nesvík [ˈneːsvʊik] ist ein Ort auf den Färöern auf der Hauptinsel Streymoy an der Brücke zur Insel Eysturoy.

Der Ort war bis 2004 ein Teil der ehemaligen Gemeinde Hvalvík und gehört seit 2005 wie Hvalvík zur Sunda kommuna. Im Ort befinden sich ein Zentrum der Inneren Mission und das Kongress- und Fortbildungszentrum Leguhusið í Nesvík.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]