Newtown Creek

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Newtown Creek
Der Newtown Creek (rot markiert)

Der Newtown Creek (rot markiert)

Daten
Gewässerkennzahl US958535
Lage New York City, Vereinigte Staaten
Flusssystem Newtown Creek
Quelle am nördlichen Ende von Scott Avenue und Onderdonk Avenue
40° 42′ 51″ N, 73° 55′ 28″ W
Mündung an der Grenze von Kings, Queens und New York County in den East RiverKoordinaten: 40° 44′ 10″ N, 73° 57′ 46″ W
40° 44′ 10″ N, 73° 57′ 46″ W
Länge 6 km
Linke Nebenflüsse English Kills
Rechte Nebenflüsse Dutch Kills

Der Newtown Creek ist ein etwa sechs Kilometer langes Ästuar, das einen Teil der Grenze zwischen Brooklyn und Queens in New York City, New York, bildet. Zu den Umweltproblemen gehört die Ölverunreinigung des Gewässers.[1]

Brücken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zu den Brücken zählen die Pulaski Bridge, die J. J. Byrne Memorial Bridge und die Kosciuszko Bridge.

Einzelnachweis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Mireya Navarro: Between Queens and Brooklyn. An Oil Spill’s Legacy. In: New York Times vom 3. August 2010.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Newtown Creek – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien