Nichioh Maru

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
p1
Nichio Maru
Schiffsdaten
Flagge JapanJapan Japan
Schiffstyp RoRo-Schiff
Rufzeichen JD3267
Heimathafen Tokio
Eigner Hokusei Kaiun Co.
Bauwerft Shin Kurushima Dockyard Co.
Baunummer 5677
Kiellegung 31. Mai 2011
Stapellauf 7. September 2011
Schiffsmaße und Besatzung
Länge
169,98 m (Lüa)
Breite 26,00 m
Tiefgang max. 8,10 m
Maschinenanlage
Maschinen-
leistungVorlage:Infobox Schiff/Wartung/Leistungsformat
13.000 kW (17.675 PS)
Höchst-
geschwindigkeit
21 kn (39 km/h)
Transportkapazitäten
Tragfähigkeit 7200 tdw
Fahrzeugkapazität 1380 PKW
Sonstiges
Klassifizierungen

Nippon Kaiji Kyokai (Class NK)

Registrier-
nummern

IMO-Nr. 9609184

Die Nichioh Maru ist ein 2011/2012 gebautes, umweltfreundliches RoRo-Schiff. Sie fährt für den Nitto Kaiun Konzern unter der Flagge von Japan und transportiert Nissan-Fahrzeuge von Japan nach Kanada.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Nichioh Maru wurde auf der Werft Shin Kurushima Dockyard Co. unter der Baunummer 5677 gebaut. Die Kiellegung fand am 31. Mai, der Stapellauf am 7. September 2011 statt. Die Fertigstellung des Schiffes erfolgte am 23. Januar 2012.

Technische Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ein langsamlaufender Kreuzkopfzweitakt-Dieselmotor vom Typ MAN B&W 8S50ME-C8 mit einer Nennleistung von 13.000 kW dient als Antrieb. Das Schiff erreicht damit eine Geschwindigkeit von 21 Knoten.

Besonderheiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Schiff wurde besonders umweltfreundlich gebaut und erhielt als Besonderheiten Solarzellen mit einer Nennleistung von 50 kW an Deck und eine LED-Beleuchtung im Laderaum und in den Arbeits- und Wohnbereichen. Außerdem wurde eine die Reibung mindernde Farbe für den Rumpfanstrich verwendet. Alle diese Maßnahmen dienen dazu, den Kraftstoffverbrauch und damit die CO2-Emissionen zu mindern.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]