Nike Tomahawk

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nike Tomahawk

Die Nike Tomahawk ist eine amerikanische Höhenforschungsrakete, bestehend aus einer Startstufe vom Typ Nike und einer Tomahawk-Oberstufe. Sie gehört damit zur Gruppe der Stufenraketen.

Technische Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Nike Tomahawk hat eine ausgewiesene Gipfelhöhe von 370 Kilometern, ein Nutzlast-Vermögen von 45 kg, einen Startschub von 217 kN, eine Startmasse von 990 kg, einen Durchmesser von 0,42 m und eine Länge von 10,80 m. Die Nike Tomahawk wurde zwischen dem 25. Juni 1963 und dem 27. November 1995 insgesamt 395-mal gestartet.

Ergänzt um eine Taurus als erste Stufe wurden 15,30 m lange Dreistufenraketen des Typs Taurus Nike Tomahawk (auch: TNT, Taurus Tomahawk Nike) gestartet – 17 mal von 1983 bis 1991.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Nike Tomahawk – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Encyclopedia Astronautica: Taurus Nike Tomahawk, abgerufen 19. Oktober 2014.