Nike Tomahawk

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nike Tomahawk

Die Nike Tomahawk ist eine amerikanische Höhenforschungsrakete, bestehend aus einer Startstufe vom Typ Nike und einer Tomahawk-Oberstufe. Sie gehört damit zur Gruppe der Stufenraketen.

Technische Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Nike Tomahawk hat eine ausgewiesene Gipfelhöhe von 370 Kilometern, ein Nutzlast-Vermögen von 45 kg, einen Startschub von 217 kN, eine Startmasse von 990 kg, einen Durchmesser von 0,42 m und eine Länge von 10,80 m. Die Nike Tomahawk wurde zwischen dem 25. Juni 1963 und dem 27. November 1995 insgesamt 395-mal gestartet.

Ergänzt um eine Taurus als erste Stufe wurden 15,30 m lange Dreistufenraketen des Typs Taurus Nike Tomahawk (auch: TNT, Taurus Tomahawk Nike) gestartet – 17 mal von 1983 bis 1991.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Nike Tomahawk – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Encyclopedia Astronautica: Taurus Nike Tomahawk, abgerufen 19. Oktober 2014.