Nocturama

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Filmdaten
Deutscher TitelNocturama
OriginaltitelNocturama
ProduktionslandDeutschland, Frankreich, Belgien
OriginalspracheFranzösisch
Erscheinungsjahr2016
Länge135 Minuten
AltersfreigabeFSK 16[1]
Stab
RegieBertrand Bonello
DrehbuchBertrand Bonello
ProduktionAlice Girard,
Edouard Weil
MusikBertrand Bonello
KameraLéo Hinstin
SchnittFabrice Rouaud
Besetzung

Nocturama ist ein französisch-belgisch-deutsches Thriller-Drama von Bertrand Bonello aus dem Jahr 2016. Er kam am 18. Mai 2017 in die deutschen Kinos.[2]

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine Handvoll Jugendliche aus unterschiedlichen sozialen Schichten begeben sich auf ihre riskante Mission und müssen hierfür kreuz und quer durch Paris. Anfangs begibt sich jeder stillschweigend durch das Labyrinth der Metro und durch die Pariser Straßen, um seinen Teil des Plans zu befolgen. Nachdem jeder seinen Teil des Puzzles in Stellung gebracht hat, passiert es: Paris fliegt in die Luft.

Schnell steuern die Jugendlichen ihren abgemachten Treffpunkt an, ein Kaufhaus kurz vor Ladenschluss, und wollen sich darin verstecken bis die Luft rein ist. Nach mehreren Stunden, in denen sich die Gruppe für ihr eigenes Vergnügen an den Waren des Kaufhauses vergeht, wird das Kaufhaus schließlich von einem Sondereinsatzkommando gestürmt. Alle Jugendlichen kommen dabei ums Leben.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Freigabebescheinigung für Nocturama. Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (PDF; Prüf­nummer: 168309/K).Vorlage:FSK/Wartung/typ nicht gesetzt und Par. 1 länger als 4 Zeichen
  2. Joachim Kühn: Nocturama | RealFictionFilme. Abgerufen am 27. März 2017.