Noriūnai (Rajongemeinde Kupiškis)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Noriūnai (Rajongemeinde Kupiškis)
Staat: Litauen Litauen
Koordinaten: 55° 48′ N, 24° 54′ OKoordinaten: 55° 48′ N, 24° 54′ O
 
Einwohner (Ort): 928 (2011)
Zeitzone: EET (UTC+2)
Postleitzahl: LT-40030
Noriūnai (Rajongemeinde Kupiškis) (Litauen)
Noriūnai (Rajongemeinde Kupiškis)
Noriūnai (Rajongemeinde Kupiškis)

Noriūnai ist ein Dorf mit 928 Einwohnern (2011) in der Rajongemeinde Kupiškis, Bezirk Panevėžys in Litauen. Es liegt an der Fernstraße KupiškisSubačius (KK122), am linken Ufer des Lėvuo. Es ist das Zentrum vom Amtsbezirk Noriūnai. Es gibt die Jonas Černius-Hauptschule, eine Bibliothek, ein Postamt (LT-40030), ein Medizinpunkt, den Gutshof Noriūnai (Kulturdenkmal), den Park (10 ha).


Noriūnai-Panorama

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]